Nettoaltersrente

Diese einfache Berechnung der Altersrente verzichtet auf die Einbindung von Betriebsrente, Basisrente, Privatrente, Riesterrente und Witwenrente. Mein Rechenmodul war die Basis für den Rentenrechner der Sendung "Geld-Check" vom 7. November 2016 in der ARD.
Nettoaltersrente-Rechner
Ihre Angaben
Renteneintrittsjahr
Rentenerwartung 

Kirchensteuer

KV-Zusatzbeitragssatz

Kinder

Ihr Ergebnis
Steuer

Kirchensteuer

Krankenversicherung

Pflegeversicherung


Nettoaltersrente

Rahmendaten

Grundfreibetrag Einkommensteuer:
Bemessungsgrenze Krankenversicherung:
Krankenversicherung:
Pflegeversicherung:
Besteuerungsanteil:
Fester Steuerfreibetrag:

Hinweis

Die Berechnung gilt für einen alleinstehenden Rentner ohne weiteres Ein­kommen neben der Rente. Es werden die aktuellen Sozial­versicherungs­sätze und Steuersätze angewendet. Das Ergebnis kann nur ein Näherungswert sein, da Familienstand, Nebeneinnahmen und außer­ge­wöhnliche Be­lastungen die Höhe der Nettorente beeinflussen.

50% der Rente waren ab 2005 zu versteuern. Dieser Wert erhöht sich bis 2040 auf 100%. Der nicht zu versteuernde Anteil der Rente wird als Freibetrag für die Jahre nach Renteneintritt festgeschrieben. Wenn Sie z.B. bei Renteneintritt im Jahr 2021 eine Rente von 1.400 € hätten, müssten 81% der Rente versteuert werden. Der "ewige" jährliche Freibetrag wäre 12 x 1.400 € x 19%, also 3.192 €

Geben Sie das Jahr der Verrentung in den Rentenrechner ein. In der Renteninformation finden Sie den Brutto-Betrag Ihrer zu erwartenden Rente. Wennn Sie Kinder haben, zahlen Sie weniger für die Pflegeversicherung.

Weiterführende Rechner

Stichworte: nettoaltersrente 2021, nettorente berechnen, rentenrechner netto, rente brutto netto