Arbeitszeitrechner, Nettoarbeitszeit

Sie geben die Zeiten für Arbeitsbeginn und Arbeitsende sowie die Länge eventueller Pausen in den Rechner ein. Der Rechner berechnet die Bruttoarbeitszeit und die Nettoarbeitszeit nach Abzug der Pausen. Die errechneten Zeiten sind Dezimalangaben, 1,5 Stunden statt 1 Stunde 30 Minuten.
Zur besseren Übersichtlichkeit wird das Nettoergebnis zusätzlich in der Variante Stunden/Minuten angezeigt.
Werden bei Ihrer Arbeitszeit die gesetzliche Regeln eingehalten? Ist Ihr Arbeitgeber großzügig bei den Pausenvorgaben? Rechnen Sie unkompliziert nach!
Arbeitszeitrechner
Ihre Angaben
Arbeitsbeginn
Uhr

Arbeitsende
Uhr


1. Pause
Minuten
2. Pause
Minuten
3. Pause
Minuten

Ihr Ergebnis
Arbeitzeit brutto

Pausenzeit

Arbeitzeit netto


Sie haben die Möglichkeit drei Pausen einzutragen. Die Pausen werden in Minuten eingegeben. Im Ergebnisfeld wird die Summe der Arbeitspausen ausgegeben und von der Arbeitszeit brutto subtrahiert. Die Ausgaben sind in dezimaler Darstellung. Die Arbeitszeit netto wird zusätzlich in der Form Stunden/Minuten ausgegeben.
Falls Sie auch nachts arbeiten (Polizei, Gesundheitsdienste etc) haben Sie z.B. eine Arbeitszeit von 22 Uhr bis 6 Uhr. Der Rechner ermittelt auch hier korrekt die Arbeitszeit, die Zeiten werden nicht einfach subtrahiert.

Arbeitszeit, gesetzliche Regeln

Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) dient der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland. Arbeitszeit ist die Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne die Ruhepausen.
Nach §3 ArbZG darf die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer 8 Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu 10 Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt 8 Stunden werktäglich nicht überschritten werden.
Nach §4 ArbZG ist die Arbeit durch im voraus feststehende Ruhepausen zu unterbrechen.
  • 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als 6 bis 9 Stunden
  • 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als 9 Stunden
Ruhepausen können in mindestens 15 Minuten Zeitabschnitte aufgeteilt werden. Länger als 6 Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.

Stichworte: Arbeitszeit-Rechner, Arbeitspausen genau berechnen