Veränderungen 2019

Die aufgelisteten Zahlen sind vom Bundestag, aber noch nicht alle vom Bundesrat, verabschiedet worden.
Meine Finanzrechner werden in der letzten Dezemberwoche 2018 angepasst!

2018 2019


Bemessungsgrenze Renten-und Arbeitslosenversicherung (West)
78.000 € 80.400 €
Bemessungsgrenze Renten-und Arbeitslosenversicherung (Ost)
69.600 € 73.800 €
Bemessungsgrenze Kranken-und Pflegeversicherung
53.100 € 54.450 €
Versicherungspflichtgrenze
59.400 € 60.750 €
Beitrag zur Arbeitslosenversicherung
3,0% 2,5%
Zusatzbeitrag Krankenversicherung
Arbeitnehmer zahlt den vollen Beitrag Paritätisch: Arbeitnehmer zahlt den halben Beitrag
Beitrag zur Pflegeversicherung
2,55% 3,05%
Grundfreibetrag der Einkommensteuer
9.000 € 9.168 €
Kinderfreibetrag
7.428 € 7.620 €
Kindergeld: 1. und 2.Kind
194 € 204 € (ab 1.Juli 2019)
Kindergeld: 3.Kind
200 € 210 € (ab 1.Juli 2019)
Kindergeld: 4. und weitere Kinder
225 € 235 € (ab 1.Juli 2019)
Mindestlohn / Stunde
8,84 € 9,19 €
Grenzwert der Gleitzone Übergangsbereich
850 € 1.300 €
Rentenerhöhung (West)
3,22% am 1.Juli 2018 3,18% (?) (ab 1.Juli 2019)
Rentenerhöhung (Ost)
3,37% am 1.Juli 2018 3,91% (?) (ab 1.Juli 2019)
Mütterrente: vor 1992 geborene Kinder
2 Rentenpunkte / Kind 2,5 Rentenpunkte / Kind
Hartz4: Alleinstehend
416 € 424 €
Hartz4: Paare je Partner
374 € 382 €
Hartz4: Kinder 0 bis 5 Jahre
240 € 245 €
Hartz4: Kinder 6 bis 13 Jahre
296 € 302 €
Hartz4: Kinder 14 bis 17 Jahre
316 € 322 €
Hartz4: Erwachsene unter 25 Jahren
332 € 339 €
Erwerbsminderungsrente: Zurechnungszeit
bis 62 Jahre bis Regelaltersgrenze
Impressum